Hausordnung

Sehr geehrte Gäste des Campingplatzes,

es ist uns eine Freude, Sie willkommen zu heißen und Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf unserem Campingplatz zu wünschen. Damit alle Gäste ihren Urlaub ungestört genießen können, bitten wir Sie, unsere Hausregeln zu befolgen.

Anmeldung, Besucher und Abmeldung

Beim Eintritt ins Camp ist jeder Gast verpflichtet sich an der Rezeption anzumelden. Während der Anmeldung, sind die Gäste verpflichtet ihre persönlichen Dokumente aller Personen, die im Campingplatz bleiben, wegen Eintragung ins Gästebuch, zu übergeben. Während der Anmeldung bekommt der Gast an der Rezeption eine Karte, die für den Eingang und den Ausgang eines Fahrzeuges dient. Die Karte muss auf der Windschutzscheibe Ihres Fahrzeugs angezeigt werden.
Das Eintreten oder das Mitbringen von nicht angemeldeten Besuchern auf dem Camp ist strengstens verboten.
Vor der endgültigen Abfahrt aus dem Campingplatz, hat der Gast die Pflicht zu prüfen, seinen Aufenthalt im Kamp und die Zahlung für die Dienstleistungen und die Steuern zu begleichen. Die Zahlungen können von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr für die Abreise am selben Tag beigelegt, für die Abreise morgen Zahlung kann von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr abgewickelt werden. Der Check-out auf dem Campingplatz ist bis 12.00 Uhr und für jede weitere Verlängerung noch einen weiteren Tag berechnet wird.
Bei der Abreise ist der Gast verpflichtet, die Karte zurückzugeben und die Rechnung vorzulegen.

Auswahl des Stellplatzes

Der Platz für die Aufstellung der Campingausrüstung und des Fahrzeuges wird vom Rezeptionsdienst im Einklang mit verfügbaren Campingeinheite. Der Umzug auf einen anderen Stellplatz ist nur mit Genehmigung der Rezeption möglich. Stellplatz können nicht eingezäunt werden.
Wir bitten Sie Ihre Autos auf dem Parkplatz zu parken, um ungehinderten Verkehr für andere Fahrzeuge und den Lieferfahrzeugen zu ermöglichen. Das Campingplatzmanagement behält sich das Recht vor, die Fahrzeuge zu strafen oder abschleppen zu lassen.

Geräte und Ausrüstungsnutzung

Die Stromzufuhr (der Verteilerkasten) wird ausschließlich von der befugten Person im Campingplatz ein- und ausgeschaltet. Fehlerhafte elektrische Anlagen werden aus dem Stromnetz des Campingplatzes ausgeschlossen werden.
Geschirrspülen und Wäschewaschen dürfen ausschließlich in den dafür bestimmten Räumen durchgeführt werden. Sanitäranlagen für gemeinsamen Gebrauch (Waschbecken, Wannen, Pissoirs und Toiletten) müssen vorschrifts- und zweckgemäß genutzt werden.

Öffentliche Ordnung und Ruhe im Campingplatz

Camper sich verpflichtet, die öffentliche Ordnung und Ruhe im Campingplatz zu halten. Die maximale Geschwindigkeit von Fahrzeugen auf dem Campingplatz ist 20 km /h. Fußgänger haben immer Vorrang.
Die Nachtruhe im Campingplatz dauert von 24.00 bis 07.00 Uhr. In dieser Periode können keine Gäste in den Unterkunft Einheiten des Campingplatzes untergebracht werden. Gäste, die nach 23:00 Uhr anreisen, werden auf dem Parkplatz abgestellt. Es ist verboten, nach 23:00 Uhr am Strand zu übernachten, sich zu behalten oder zu baden. Es ist nicht erlaubt, Radio/Fernsehgeräte so laut zu benützen, oder irgendetwas zu tun, dass andere Gäste im Camp stören könnte. Bei Nichtbeachtung dieser Punkte wird die Möglichkeit eines weiteren Aufenthalts in Camp entzogen.

Umweltschutz und Sauberkeit

Umzäumungen des gewählten Platzes, Kanalgräben und Aufstellung anderer festen Gegenstände, sowie irgendwelche Art der Geländeänderung, Pflanzen-, Baum-, und Sämlingsvernichtung, sind nicht gestatte. Im Campingplatz gibt es überall Trinkwasser. Wasser ist ein kostbares Gut, benutzen Sie es bitte gewissenhaft.
Jeder Gast ist dazu verpflichtet, den Platz, welchen er nutzt, sauber zu halten. Wir bitten Sie, Müll in Plastikbeuteln zu sammeln und ihn zu trennen und in den dafür vorgesehenen Müllcontainern separat zu entsorgen. Die Sanitäranlagen bitten wir Sie nach Benutzung sauber und ordentlich zu verlassen – eben so, wie Sie sie auch gerne vorfinden würden. Der Platz, auf welchen Sie sich aufgehalten haben, muß nach Ihrer Abreise sauber sein und bereit zur Unterbringung neuer Gäste.

Haustiere – Hunde im Camp

Hundehalter sind verpflichtet ihre Tiere mit dem Impfpass an der Rezeption mit zu registrieren. Wegen der Sicherheit der Gäste und um den Gästen, die die Liebe zu Tieren nicht so teilen wie Sie, einen angenehmen Urlaub zu ermöglichen, müssen die Hunde auf dem Campingplatz unbedingt an der Leine geführt werden. Sie müssen auch auf Ihrer Parzelle angeleint sein. Sie sind als Hundebesitzer dazu verpflichtet, die Exkremente des Tieres aufzusammeln.
Die Haustiere sind in folgenden Teilen des Campingplatzes verboten: auf der Rezeption und Sanitäreanlagen. Das Baden zusammen mit anderen Badegästen ist strengstens verboten von 9:00 bis 21:00 Uhr. Der nächste Strand für Hunde befindet sich in der Vlaska Bucht 1,5 km vom Campingplatz entfernt. Lassen Sie die Hunde nicht alleine auf dem Campingplatz.

Brandschutz

Der Campingplatz ist mit Feuerwehrausrüstung und Feuerlöschgeräten ausgerüstet, die alle Camper verbindlich gebrauchen müssen. Es ist untersagt, ein offenes Feuer oder Feuerstellen außerhalb der standardisierten Grills zu errichten (Elektrizität und Gas). Im Falle eines Brandes im Campingplatz oder in unmittelbarer Nähe ist der Camper verpflichtet, sich am organisierten Feuerlöschen zu beteiligen.

Wertsachen

Die Direktion des Camps haftet nicht für verlorene oder beschädigte Sachen sowie für Unfälle, die durch persönliche Unaufmerksamkeit verursacht wurden. Wir bitten Sie, alle gefundenen Sachen an der Rezeption zu übergeben.